Run for Peace

Vielen Dank Euch allen!

Weit mehr als die 6.600 angemeldeten Läufer*innen (wir schätzen an die 10.000!) kamen zum Giro di Monaco am 15. Mai 2022 auf den gesperrten Altstadtring, unser Spendenziel von 125.000 € wurde erreicht und übertroffen!

Wir sind überwältigt und danken nochmal allen Teilnehmer*innen, unseren Sponsoren (Allianz Deutschland, Microsoft, C.H.Beck Literatur, der Edith-Haberland-Wagner-Stiftung), unserem Schirmherrn Dieter Reiter und der Landeshauptstadt München mit den vielen beteiligten Referaten, der Polizei München für tolle Zusammenarbeit an der Strecke, den vielen Ehrenamtlichen, ohne deren Unterstützung die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre, sowie den Bühnenkünstler*innen, die das fantastische Rahmenprogramm auf den Girobühnen und beim anschließenden Straßenfest gestaltet haben: Sportfreunde Stiller, LaBrassBanda, Ecco DiLorenzo and his Innersoul, Willy Astor, Gündalein, Expressbrassband, Leniliciouz, Pete Hubson, Liberty Experience und One Corner!

Danke für die Moderation an Florian Schwarz und Caro Matzko!

Die Fotos wurden gemacht von Axel Roderus, Catherina Hess, Gila Sonderwald und Industrial Drone Solutions.

Unsere Miniserie GiroTV ist weiterhin hier zu finden.

 

Der Straßendruck wurde durch Terraprinter realisiert, ein special thanks auch hierfür!

 

Der Schirmherr: OB Dieter Reiter

„München hat schon immer gezeigt, dass Hilfsbereitschaft und Weltoffenheit zentrale Werte für unsere Stadt sind. Deswegen hoffe ich, dass möglichst viele Münchnerinnen und Münchner auch hier ein starkes Signal für ein friedliches Europa setzen.“

OB Dieter Reiter
 

Strecke

Für den Spendenlauf ist der Münchner Altstadtring zum ersten Mal in voller Länge für den Verkehr gesperrt. Die Länge einer Umrundung beträgt ca. 5,4 Kilometer, die Höhendifferenz insgesamt 8 Meter.

 

Worum geht’s?

Vom Gewinn des Spendenlaufs will das Bellevue di Monaco eigene Projekte und Projekte von Dritten zur Unterstützung von Geflüchteten z.B. aus Kriegsgebieten finanzieren. Ein Teil des Gewinns soll z.B. an eine Partnerorganisation gehen, die sich in Polen um Geflüchtete aus der Ukraine kümmert.

Wer kann mitmachen?

Beim Giro di Monaco, dem Stadtlauf um den Münchner Altstadtring im Mai 2022 kann jeder mitmachen! Jung oder alt, dick oder dünn, einheimisch oder zuagroast. Es geht nicht um Höchstleistungen! Es gibt keine Zeitnahme und keine Startnummern.

Was passiert am Lauftag? – Das Programm


• ab 9:00 Uhr
Warm-Up an der Startlinie mit Sportfreunde Stiller

10:00 Uhr Startsignal durch Schirmherr OB Dieter Reiter

Lauf auf dem Altstadtring, je nach persönlicher Geschwindigkeit

• Im Zielgelände Infostände und Bühnenprogramm mit LaBrassBanda, Gündalein, Ecco DiLorenzo and His Inner Soul, Willy Astor und weiteren Überraschungsgästen

ab 13:00 Uhr Straßenfest von Glockenbachwerkstatt und Bellevue di Monaco in der Corneliusstraße
mit Biergarten, FoodTrucks, Bands, Kinderprogramm, Fußballturnier u.v.m.

Weitere Informationen findest Du in unseren FAQ am Ende der Seite.

Wie kann man sich anmelden?

Ganz einfach: mit untenstehendem Formular! Dabei kannst Du auch gleich spenden.
Für die Anmeldung von Familien, Firmen, Vereinen oder sonstigen Gruppen wählst Du bitte die Sammel-Anmeldung.

 

Der Giro di Monaco ist ein genehmigter Lauf des Deutschen Leichtathletik Verbandes.

 

Wir danken unseren Unterstützer*innen!!!
Ohne sie und viele andere wäre das Bellevue und der Giro di Monaco nicht möglich.

 

Schirmherr, Weltmeister und Sportfreunde

Philipp Lahm und Sportfreunde Stiller

Pressetermin April 2022

Pressetermin April 2022

Philipp Lahm

Fiva

Stermann und Grissemann

Alphonso Davies & friends

2. Bürgermeisterin Katrin Habenschaden

Run for Peace

Stephan Zinner

Paul Breitner

Pfarrer Rainer Schiessler

Raphael Joram Makame – Sub e.V.

Manuel Neuer

Claudio Pizarro

Martina Schwarzmann

Julian Nagelsmann

Willy Astor

Giovane Elber

Laura Dahlmeier

Herbert Hainer

Andreas Kohn & Thomas Lechner

Schirmherr OB Dieter Reiter

 

Anmeldung

Hier kannst Du Dich bis zum Lauftag anmelden. Wenn Du eine Gruppe, Firma, Verein o.ä. anmelden möchtest, klicke bitte rechts oben auf „Sammelanmeldung eingeben“. Startnummern werden nicht vergeben. Im zweiten Schritt der Anmeldung musst Du die Haftungsausschluss-Erklärung akzeptieren und eine der drei Zahlungsmöglichkeiten auswählen: SEPA-Lastschrift (Giro-Konto), Kreditkarte (Visa/Master) oder PayPal. Hier fallen ggf. Gebühren an.

Bei Problemen mit der Anmeldung bitten wir um eine kurze Mail an giro@bellevuedimonaco.de.

 

Spendenbarometer

Unser Spendenziel liegt bei ambitionierten 125.000 Euro.
Mit Eurer Hilfe können wir das schaffen.

Ihr habt bereits 125.000€ von 125.000€ gespendet. Danke!



 

Giro di Monaco bedankt sich für die großzügige Unterstützung bei

 

            

 

Oft gestellte Fragen zum Veranstaltungstag am 15. Mai 2022


Anreise: Bitte nach Möglichkeit nicht mit dem Auto anreisen – wir sind mitten in der Münchner Innenstadt! Die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs sind: U/S-Bahn Marienplatz, U-Bahn Fraunhoferstrasse, Bus Blumenstrasse, Tram Reichenbachplatz. Die Anreise mit dem Fahrrad ist selbstverständlich auch möglich.

Sollte eine Anreise mit dem Auto unvermeidlich sein: die neue Hofbräuhaus-Tiefgarage (3,00 EUR/Std.) unter dem Thomas-Wimmer-Ring wird vom Isartorplatz aus anfahrbar sein. Fußweg von dort dann 15 Minuten zum Start. Die Parkgarage Schrannenhalle (3,50 EUR/Std.) ist eventuell vom Rindermarkt aus anfahrbar. Aktuelle Änderungen werden hier bekannt gegeben.

Information vor Ort: am Infopoint im Start-/Zielgelände in der Blumenstraße Höhe Corneliusstraße oder im Bellevue di Monaco in der Müllerstraße 2-6 steht Dir unser Team gerne zur Verfügung.

Ablauf: 9:00 Uhr Öffnung des Start-/Zielgeländes Blumenstraße, 9:30 Uhr Startaufstellung, 10:00 Uhr Startsignal,
11:30 Uhr Zielschluss, letzter Läufer im Ziel. Auf der gesamten Strecke gilt die StVO, den Anweisungen des Streckenpersonals, der Polizei, der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes ist Folge zu leisten.

Verpflegung: Im Zielbereich stehen für Läufer kostenlose Getränke zur Verfügung. Wir benutzen für die Wasserausgabe geliehene Mehrwegbecher. Diese bitte zurückgeben! Um das Becheraufkommen zu verringern, bitte gerne eigene Trinkflaschen mitbringen, die an der Wasserstation kostenlos aufgefüllt werden können. Entlang der Strecke gibt es keine Verpflegungspunkte. Im Zielbereich befinden sich weiterhin Stände mit Getränke- und Essensverkauf. Ihr dürft gerne eigene Getränke und Speisen mitbringen. Bitte vermeidet Verpackungsmüll und nehmt diesen selbst wieder mit!

Toiletten: Nur im Start-/Zielbereich. Keine Einrichtungen entlang der Strecke.

Duschen: Ist zu Hause am schönsten, es besteht leider keine Möglichkeit vor Ort.

Rahmenprogramm: im Start-/Zielgelände in der Blumenstraße findet von 10.15 Uhr bis 14.30 Uhr ein Straßenfest mit Ständen und Bühne mit Livemusik statt.